Samstag, 7. Januar 2012

Gute Werbemittel Kombinationen auf Erotik - und Porno-Webseiten

Tips & Tricks für Erotik Webmaster: Kombinationen von Werbemitteln

Die von einem Erotik Webmaster angebotenen Ad Spaces (Werbeplätze, die betsimmt Arten von Werbemitteln wie Banner u.Ä. darstellen können) hängen natürlich in der Regel von Art und content der jeweiligen Porno- oder Erotikwebseite ab. Für einen Porno Blog, dessen EInträge (=Content) aus einem Porno Video mit kurzem Begleittext und eventuell einigen Vorschau-Bildern bestehen, hat sich folgendes als lukrativ erwiesen:

  • thumbnail ads in der Sidebar des Blogs
  • ein Banner-Adspace zwischen jeweils zwei Einträgen auf Hauptseite, Kategorieseiten und Beitragsseiten eines Pornovideo.Blogs
  • PopAds, Kombination aus Pop-Ups und Pop-Unders
  • Layer Ads


Diese Werbeplätze können nun von Advertisern (Käufern von Werbeinblendungen, also quasi Ihre durch Ero Advertising vermittelten Werbekunden) gebucht werden. Die genannten Werbemethoden haben pro Einblendung oder pro Klick unterschiedliche Wertigkeiten, als Webmaster (Publisher, also Anbieter von Werbeplätzen ) können Sie sich auch an der öffentlichen , an Advertiser gerichteten Advertising Preisliste für Porno- und Erotikseiten des Vermittlers Ero Advertising orientieren.

Da der Vermittler eine kleine Provision einbehält sind das nicht die Endpreise für Banner- Layer und andere Werbeeinblendungen aus Publisher-Sicht, dennoch lässt sich der Unterschied in Sachen Weertigkeit beziheungsweise Kosten hier gut ablesen.

Sonntag, 24. April 2011

Mit Speedclicks Anzeigen Geld verdienen

Was sind Speedclicks Ads?


Speedclicks sind eine beliebte und effiziente Werbeform im Internet. Dabei wird ganz normaler Text, wie zum Beispiel in diesem Blogartikel, mit einem Speedlink unterlegt. Wenn einer Ihrer Besucher auf diesen Link klickt wird er zur Seite des Advertisers weitergeleitet, und Sie erhalten eine Provision. Hier finden Sie eine Tabelle der Verdienstmöglichkeiten ;-)

Speedclicks als Werbemittel auf Erotik und Porno Webseiten können ein recht hohes Einkommen bringen, voraussetzung ist alerdings, dass man ansprechenden Content (Text) zu relevanten Porno und Erotik Themen vorweisen kann. Wenn kein Text oder nur schlechter Text vorhanden ist wird dieser kaum gelsen, dementsprechend wird niemand auf den Speedclick Link klicken.

Speedclick Werbung oder Link Werbung im allgmeinen wird von vielen Erotik und Porno Ad -Anbietern unterstützt, mehr dazu auf unserer Anbieter Übersicht für Anbieter Porno  Erotik Werbung im  Internet

Samstag, 23. April 2011

Mit Spenden im Internet Geld verdienen

Spenden als Einnahmequelle für Erotik Webseiten?





Wenn Spenden anderswo erprobte Einnahmequellen sind - Warum dann nicht auch im Bereich der Porno und Erotik Webseiten. Das INternet ist groß und die Interessen und Fetische sind vielfältig;-)


Richten Sie ein Spenden System ein, damit Besucher Geld aus eigenem Antrieb spenden können. Die einfachste, billigste (genauer: kostenlose) und beliebteste Art, dies zu tun ist über PayPal.  Die meisten Blog Hoster bieten Widgets für diesen Zweck an, und fast alle Content Management Systeme enthalten die Funktion schon "ab Werk".  Diese Methode ist am ehesten erfolgversprechend in einer Situation, in der Sie erfolgreich eine Beziehung mit Ihren Lesern (sagen wir, durch einen Blog) haben oder kreative Inhalte  entwickeln.

Der Trick ist also, dass Besucher mit Stolz als Sponsor (wie erotische Fiktion oder Kunstwerke ) auftreten wollen, oder dass Ihre Erotik Webseite sogar sogut gefällt, dass die Internet Gemeinde bereit ist, für Ihre schöne Porno Auswahl hin und wieder mal ein paar cent oder gar Euro springen zu lassen.

Geld verdienen mit Erotik: Abo und Download

Verkaufen Sie obszönen Inhalt mit einem Fetspreis pro Download. Wie bei einer Abonnement-Seite benötigen Sie einen Web-Designer, der sehr versiert im Erstellen von E-Commerce-Sites, sowie Verschlüsselung ist, wenn Sie die illegale Verbreitung Ihres Contents verhindern wollen. Diese Methode hat den Vorteil, dass Umsätze aus Besuchern, die nur gelegentlich Ihre Website besuchen oder sogar nur einmal, generiert werden - anstatt nur Geld von engagierten und aktiven Porno-Surfern, die in keinster Weise an Ihr Angebot gebunden sind..


Erfolg mit Porno und Erotik Webseiten im Internet: Werbung und Anzeigen

Wie kann man mit Erotik- und Pornowerbung auf Webseiten Geld verdienen, welche Werbemöglichkeiten gibt es noch, außer Bannerwerbung?

Statten Sie Ihren Erotik-Blog oder Ihre Porno-Webseite  mit Werbeflächen (Adspaces) aus. Werbeflächen sind Bereiche Ihres Webprojekts aErste Schritte mit Pay-per-Click (Kunden zahlen Sie jedes Mal, wenn ein Besucher kommt auf ihrer Website über einen Link auf Ihre) und Affiliate-Marketing-Anzeigen (Kunden zahlen, wenn ein Link zu einem Verkauf führt auf ihrer Website) ist kostenlos und schnell als sie keine Gefahr von Seiten des Werbenden zu verlangen. 

 Dies wird Ihnen auch den Vorteil, dass in der Lage, Geld mit einer Website, die kostenlos für Ihre Zuschauer's verdienen. Seien Sie vorsichtig, jedoch nur Pay-per-Click-und Affiliate-Programmen, dass die Verlage von nicht jugendfreien Inhalten zu ermöglichen, oder aber Sie können aus dem Programm ausgeworfen werden und verlieren alle Einkünfte die Sie gesammelt haben.


Kombinieren Sie PPC-Programme und Affiliate Programme um IHren Umsatz zu maximieren


Fast jeder Pay Per Click Anbieter bietet Ihnen ene Beteiligung an den Umsätzen, dir durch IHre Empfehlung entstanden sind.

Geld verdienen im Internet: Mehr Besucher anziehen

Bringen Sie Besucher auf Ihre Website. Was Einnahmen schaffende System Sie sich entscheiden, müssen Sie einige Besucher auf Ihre Website zu generieren, um für sie zu arbeiten.  

Für kostenlose Werbung können Sie sorgen, indem Sie Ihren Link in themen verwandten Erwachsenen Foren posten, oder per E-Mail andere Eigentümer ähnlicher Website um einen  Link Austausch bitten.

Suchmaschinenoptimierung ist gerade auch im Porno- und Erotikbereich sehr wichtig. Suchmaschinenoptimierung bedeutet für uns folgendes:




Registrieren Sie Ihre Website bei Suchmaschinen, am besten über eine Multi-Submitter Webseite. (Melden Sie sich dabei speziell auch bei Suchmaschinen für Erwachsene an).

Im Internet Geld verdienen mit Erotik Webseiten

Seit den frühesten Tagen des World Wide Web, Erstellen von Websites mit nicht jugendfreien Inhalten ist eine der zuverlässigsten Verfahren zum Betrachter Verkehr zu erhalten und bieten die Möglichkeit, Geld zu verdienen war. Heute ist die Zahl der Einnahmen schaffenden Methoden, um eine erotische-Content-Publisher ist vielfältiger denn je, so dass eine Website Unternehmer Optionen auf eine Vielzahl von Faktoren, einschließlich der Tech-saviness, Budget-und Business-Modell Vorlieben wählen.


Mit Erotik und Porno Internet Seiten Geld verdienen ist sooooo einfach...

...Alles was dafür notwendig ist gibt es kostenlos, um auf diese Weise Geld zu verdienen braucht man null Kapital, nur etwas Arbeitszeit muss man investieren.Um zu starten und ein erstes Ergebnis zu sehen braucht man nicht länger als höchstens eine Stunde. Das ganze funktioniert folgendermaßen, mehr ist da nicht dabei:
  1. Bei blogger.com einen Blog zu einem bestimmten Erotik-Thema anlegen
  2. Blog mit Inhalten füllen
  3. Bei Ero-advertising anmelden
  4. Werbung von EroAdvertising in den Blog integrieren
  5. Abwarten und Kassieren
  6. Blog promoten und mehr kassieren
  7. Als Referrer noch mehr kassieren